parallax background

Menschen und
Institutionen
zusammenbringen

 

Ein starker Vorstand.
Lernen Sie uns kennen!

Manfred Müller

Vorsitzender

0151 17433826


aus Paderborn, verheiratet, zwei Kinder, zwei Enkelkinder
Landrat a.D., freiberuflich als Consultant tätig
Landrat des Kreises Paderborn 2004 – 2020
In dieser Zeit Sprecher der Landräte in OWL und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung OWL GmbH sowie stv. Vorsitzender des Mittelstandsbeirates des Landes NRW
Bürgermeister der Stadt Lichtenau/Westf. 1992 - 2004
1981-1984 Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung
in der Freizeit: Radfahren, Joggen, und Wandern in der Natur, Literatur und natürlich Zeit mit den Enkelkindern verbringen
Vorstandsvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Kreis Paderborn, ehrenamtlich tätig für die Kongregation der Franziskanerinnen von Salzkotten, Mitglied in mehreren Kuratorien gemeinnütziger Stiftungen, Mitgründer von Berufsbildung Tansania e.V., Mitglied im externen Beirat der Medizinischen Fakultät OWL
"Westfalen – echt stark!"

Susanne Festge

stellv. Vorsitzende

0172 5220929


aus Oelde, verheiratet, 2 Kinder
Lehrerin
20 Jahre Mitglied des Kreistags Warendorf, 15 Jahre Stellvertretende Landrätin
Reisen und Menschen
Vorsitzende des Fördervereins des Hauses Nottbeck (Museum für westfälische Literatur)
"Westfalenlob: Da kannste nix gegen sagen."

Marc Herter

Schatzmeister

02381 173001


aus Hamm
seit 11/2020 Oberbürgermeister der Stadt Hamm
zuvor von 2010 bis 10/2020 direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 118 Hamm I, von 2011 bis 2018 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion NRW, seit 2004 Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke Hamm
in der Freizeit: Touren auf dem (roten) Rennrad und – ganz wichtig – Kultur in jeder Form: Ob Kino, Theater, Konzert oder einfach nur ein gutes Buch oder gute Musik – das alles ist für mich gleichzeitig Entspannung und Anregung, die Gedanken zu öffnen.
"Tradition und Innovation – das macht uns in Westfalen so stark."

Jürgen Henke

Schriftführer im Vorstand

0176 19899999


aus Ahlen, Diplom-Ingenieur Produktionstechnik
geschäftsführender Gesellschafter der Metallwerke Renner GmbH in Ahlen, mittelständisches Familienunternehmen mit den Schwerpunkten Blechverarbeitung und Oberflächentechnik
u.a. tätig bei der Kalle GmbH im Ruhrgebiet, Industrie- und Automotive-Konzern der Benteler
Mit seinem Unternehmen ist er Gewinner diverser Auszeichnungen, u.a. Interkultureller Wirtschaftspreis, Unternehmenspreis NRW, Integrationspreis Stadt Ahlen, familienfreundliches Unternehmen, Großer Preis des Mittelstandes, Bildungspreis (Bundes-Auszeichnung der IHK), Inklusionspreis NRW.
in der Freizeit: Vorstand des Ahlener Industrie- und Wirtschaftsclub e.V., Mitglied im Regionalausschuss der IHK NordWestfalen, ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Münster
begeisterter Sportler, Beach-)Volleyballer, gern auf reisen, Lyrikschreiber aus dem Alltag für den Alltag, mit zahlreichen Veröffentlichungen im In- und Ausland,
Inhaber der deutschen und finnische Staatsangehörigkeit
„Als Unternehmer freue ich mich, im Vorstand von Westfalen e.V. für ein starkes Image und eine intensive Wahrnehmung Westfalens mitzuwirken und aktiv mitgestalten zu können. Westfalen ist meine Heimat. Daher ist es mein Ansporn, dass viele interessante und zukunftsfähige Projekte in Westfalen identifiziert und umgesetzt werden.“

Dr. Marie-Theres Thiell

Mitglied des Vorstands

0172 1577799


aus Werne/Münster
Juristin mit Studium an der WWU Münster und Doktor der Universität Bielefeld 30 Jahre tätig in der Energiewirtschaft im RWE Konzern, davon 15 Jahre in Vorstandsverantwortung in Osteuropa mit dem Schwerpunkt Ungarn, zuletzt von 2010 bis 2020 Vorstandsvorsitzende der Stromversorgung Budapest und Nordostungarn in Personalunion mit Bereichsvorstand Netze Osteueropa der innogy AG.
Seit Frühjahr 2020 nicht mehr operativ tätig, Aufsichtsrätin in verschieden regionalen Energieversorgungsunternehmen in Deutschland, Vizepräsidentin der deutsch-ungarischen Handelskammer in Budapest, Mitglied des Kuratoriums der Universität Miskolc, geschäftsführende Gesellschafterin des Wirtschaftsnetzwerkes DialogUngarn Nonprofit Kft. und Mitglied des Landesverbandsvorstandes Westfalen des Verbandes deutscher Unternehmernehmerinnen
In der Freizeit genieße ich die Golfplätze Westfalens.
"Die Wirtschaftskraft Westfalens ist enorm und für viele Unternehmen gilt:  Aus Westfalen in die Welt.“ 

Christoph Dammermann

Mitglied des Vorstands

0211 61772283


nach 14 Jahren in Ostwestfalen-Lippe seit 2001 wohnhaft in Werne (Kreis Unna), verheiratet, drei erwachsene Kinder
seit 06/2017 Staatssekretär im Wirtschaftsministerium NRW,Diplom-Kaufmann, Uni Bielefeld, 2004 -2009 Mitglied der Landschaftsversammlung,Filialleiter der Dresdner Bank in Bünde und Lünen, 2009 – 2017 Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH
  in der Freizeit: E-Biker, im Herzen immer Kommunalpolitiker, Zeitungsleser, Liberaler, Westfale, Borusse
"Westfalen – starke Marke seit 200 Jahren“

Klaus Kaiser

Mitglied des Vorstands

0211 8964793


aus Arnsberg, verheiratet, zwei Kinder seit 6/2017 Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Studium der Fächer Geschichte, Englisch und Pädagogik an der Universität Münster, pädagogischer Mitarbeiter und dann Leiter der Volkshochschule Hochsauerlandkreis, seit 06/2000 Mitglied des Landtages in der Freizeit: Kommunalpolitiker, Mitglied in zahlreichen bürgerschaftlichen und kulturellen Vereinen und Vereinigungen, BVB-Fan
"Westfalen – starke Marke seit 200 Jahren“

Dr. Hans-Ulrich Predeick

Mitglied des Vorstands


aus Münster
Oberstadtdirektor a.D., Erster Landesrat des LWL a.D., Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW,
Lehrbeauftragter des Instituts für Städtebau, Berlin



Hobbys: Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Vereins Westfalen-Initiative e.V., Literatur, Sport, Klavierspiel, Westfalen
"Westfalens Zukunft als europäische Region.“

Burkhard Leismann

Mitglied des Vorstands

0160 97506405


aus Unna
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Publizistik an der WWU in Münster (o.A.) mit Studienaufenthalten in Berlin und München, anschließend freiberuflich als Ausstellungskurator tätig:  für LWL Museum Münster, Westf. Museumsamt, versch. Kunstvereine und Museen in NRW, ebenso für das Kultursekretariat NRW Gütersloh, von 1993 bis 2018  künstlerische Leitung und Direktor des Kunstmuseums Ahlen
in der Freizeit: künstlerische Leitung der Carlernst Kürten-Stiftung in Unna im Ehrenamt.
"Westfalens Zukunft als europäische Region.“

Matthias Löb

Kooptiertes Mitglied im Vorstand

0251 591211


aus in Senden im Kreis Coesfeld, verheiratet, eine Tochter und ein Sohn
Jurist und seit 2014 Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), der als Kommunalverband mit seinen 18.000 Beschäftigten wichtige Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur wahrnimmt. Dort fing er nach seinem Jurastudium 1996 an. Berufliche Stationen waren die Personalabteilung, das Krankenhausdezernat und die LWL-Kulturabteilung. Ab 2007 übernahm er als Wahlbeamter die Leitung des Dezernates Kommunale Versorgungskassen und LWL-Bau- und Liegenschaftsbetrieb. Von 2010 bis 2014 war Matthias Löb Erster Landesrat und Kämmerer des LWL.
Er wirkt in zahlreichen Gremien mit, u.a.: diverse Aufsichtsratspositionen bei der Provinzialversicherung, Vorstandsvorsitzender der LWL-Kulturstiftung, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Höheren Kommunalverbände (BAG HKV), Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Landkreistages (DLT)
"Westfalen ist eigen – und nicht artig.“

Regierungspräsidentin Dorothee Feller

Kooptiertes Mitglied im Vorstand

0251 411100


aus Münster, geboren in Dorsten
seit September 2017 Regierungspräsidentin vom Regierungsbezirk Münster, bestehend aus den beiden Regionen Emscher-Lippe und Münsterland
Juristin mit Studium an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster und Rheinischen Wilhelms Universität in Bonn. Seit 1996 auf verschiedenen Funktionen innerhalb der Landesverwaltung von Nordrhein-Westfalen tätig; so zum Beispiel als leitende Dezernentin für den Bereich „Organisationsangelegenheiten, Controlling, IuK-Technik und Innenrevision sowie als Regierungsvizepräsidentin der Bezirksregierung Münster, geprüfte Mediatorin des INEKO-Instituts an der Universität Köln
in der Freizeit: Joggen, Radfahren und Kultur, Mitglied bei den Rotariern, Ehrenvorsitzende der Domfreund e.V., Vorsitzende der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft, Beisitzerin im Bundesvorstand der Frauenunion Deutschland.
"Westfalen – da bin ich zu Hause.“

Regierungspräsidentin Judith Pirscher

Kooptiertes Mitglied im Vorstand

05231 711000


aus Detmold
seit 12/2019 Regierungspräsidentin im Regierungsbezirk Detmold, Juristin
  tätig bei der FDP-Bundestagsfraktion, der FDP-Landtagsfraktion sowie im Innenministerium des Landes NRW. Ab Oktober 2010 Ständige Vertreterin des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen, ab 2011 Landesrätin für den Bau- und Liegenschaftsbetrieb und für Kommunale Versorgungskassen für Westfalen-Lippe (kvw) beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe.
  in der Freizeit: Mitglied im Kuratorium der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Wolfgang-Döring-Stiftung, engagierte Rotarierin und Soroptimistin und Senatorin in der Prinzengarde Blau-Weiß Düsseldorf.
"Geradlinig, bodenständig, zielorientiert – unsere Stärke ist unser Charakter.“

Regierungspräsident Hans-Josef Vogel

Kooptiertes Mitglied im Vorstand

02931 822000


aus Arnsberg, verheiratet, 3 Kinder
seit 2017 Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg, 2. Juristischen Staatsexamen, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft, Bonn, Referent für Schule, Kultur und Sport der Stadt Münster (1987-1991), Leiter der Verwaltung des neuen MDR-Landesfunkhauses Sachsen, Dresden (1991-1993), Stadtdirektor (1993-1999) und Hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Arnsberg (1999-2017), Mitglied des Ausschusses der Regionen (AdR) der Europäischen Union (2005-2017)
"Westfalen – Mehr Zukunft wagen“

Andreas Grotendorst

Geschäftsführer

0151 50773656


aus Raesfeld, verheiratet, vier Kinder
Diplom-Verwaltungswirt/Betriebswirt, seit 11/2020 Bürgermeister a.D.
tätig bei verschiedenen Kommunen im Westmünsterland, zuletzt bei der Gemeinde Raesfeld im Kreis Borken, u.a. stellv. Vorsitzender der AG der Bürgermeister und Beigeordneten im Kreis Borken, Mitglied der Landesbewertungskommission “Unser Dorf hat Zukunft”
in der Freizeit: Radfahren und Joggen im Naturpark Hohe Mark, Vorstandsvor-sitzender der Bürgergenossenschaft Erle eG zum Bau einer neuen Dorfgastronomie, Vorsitzender des Fördervereins an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW, Münster, Bürgerstiftung REH-Raesfeld, Erle, Homer, …und leidenschaftlicher Besucher der Internationalen Grünen Woche in Berlin…
"Westfalen ist der größte Landesteil in NRW – weitersagen!"